089 / 45 206 79 30 mail@mr-sanicom.de

 NEU – V-Chek Lolli Test 

Unser Lolli Test – perfekt für Testzentren, Schulen & Kindergärten.

Der Lolli Test ist kinderleicht anwendbar – Lolli in den Mund stecken. 90 Sekunden warten. Aus dem Mund nehmen. Nach 10 Minuten Ergebnis ablesen. Fertig. Alles ohne Nasen- oder Rachenabstrich.

  • Perfekt für die Testdurchführung bei Kindern
  • Echter Lolli Test – 90 Sekunden lutschen. Fertig.
  • BfArM gelistet und PEI evaluiert

ab

2,34 €

zzgl. MwSt. (2,78 € brutto) je Test inkl. Lieferkosten
Mindestbestellmenge: 200 Stück

Lagernd & Sofort lieferbar 

Preisstaffel:

Menge Stückpreis
ab 200 Tests 2,94 € netto
ab 480 Tests 2,59 € netto
ab 2.400 Tests 2,49 € netto
ab 9.600 Tests 2,34 € netto

Für Fragen

089 / 45 206 79 30

Mo. – Fr. 09:00 bis 18:00 Uhr

Kunden, die uns vertrauen

 


Faire Einkaufspreise

Zahlung auf Rechnung

kurze Lieferzeiten
16 Millionen verkaufte Tests

Kinderleichte Testdurchführung in nur 4 Schritten

Mit dem Lolli-Test entfällt das Mischen einer Probe mit einer Pufferlösung in einem Probeentnahmeröhrchen – die Probenentnahme der Speichelprobe und die Ergebnisauswertung geschieht in einem Vorgang. Die Testdurchführung ist somit kinderleicht und das Fehlerpotenzial wird maximal minimiert.

1. Lolli lutschen

Den Lolli Test in den Mund nehmen und 90 Sekunden lang im Mund hin und her bewegen um an verschiedenen Stellen Speichel aufzunehmen.

2. Lolli entnehmen

Nach 90 Sekunden den Lolli aus dem Munde nehmen. Wenn der Tupfer am Lolli genügend Speichel aufgenommen hat, färbt sich der Indikator blau.

 

3. Auf die Testkassette

Ist der Indikator blau gefärbt, legen Sie den Lolli in den Testkassettenhalter und drücken ihn nach unten.

4. Warten und Ablesen

Warten Sie nun 10 Minuten ab, bevor Sie das Testergebnis ablesen. Nutzen Sie am Besten den Timer auf Ihrem Handy. Anschließend können Sie das Testergebnis ablesen.

Wie interpretiere ich das Testergebnis richtig?

Die Testergebnisse liegen innerhalb von 10 Minuten vor und wird mittels eines Teststreifen angezeigt.

Positiv

Es erscheinen zwei Linien im Bereich N und/oder S. Eine schwarze Linie befindet sich in der Kontrollregion (C), eine weitere hellgraue/schwarze Linie befindet sich in der Testregion (T). Ein positives Ergebnis bedeutet, dass in der Speichelprobe SARS-CoV-2 N/S-Antigene vorhanden sind. Der Farbton im Bereich der Testlinie (T) kann variieren, sollte aber immer als positiv angesehen werden, sobald eine schwache Linie vorhanden ist. Bei einem positiven Test begeben Sie sich umgehend in Isolation und wenden Sie sich an Ihr zuständiges Gesundheitsamt.

Negativ

Eine schwarze Linie befindet sich in der Kontrollregion (C), aber in der Testregion (T) erscheint keine Linie. Dieses negative Ergebnis bedeutet, dass in der Speichelprobe keine SARS-CoV-2 N/S-Antigene vorhanden sind oder die Konzentration zu niedrig ist.

Ungültig

Es erscheint keine Kontrolllinie. Die wahrscheinlichsten Gründe für das Ausbleiben der Kontrolllinie sind unzureichendes Probenvolumen, falsches Verfahren oder technische Fehler. Überprüfen Sie das Verfahren und wiederholen Sie den Test mit einem neuen Test Kit. Sollte das Problem weiterhin bestehen, stellen Sie die Verwendung der Charge sofort ein und wenden sich an Ihren lokalen Händler.

Die häufigsten Fragen

Die passenden Antworten

Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 089 / 45 206 79 30 oder per E-Mail über osh@mr-sanicom.de.

Wie aussagekräftig ist der Lolli Test?

Der Lolli Test hat laut einer klinischen Studie eine Sensitivität von 95,65 % gegenüber einem PCR-Test. Ein negatives Testergebnis ist immer als eine Momentaufnahme zu bewerten und kann die allgemeinen Hygienemaßnahmen nicht ersetzen.

Ist der Lolli Test bei der BfArM gelistet?

Der Lolli Test steht selbstverständlich auf der Liste des BfArM (Test-ID: AT688/21) und ist somit erstattungsfähig gemäß der «Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2».

Ist der Lolli Test bei Virusmutationen wirksam?

Richtig angewendet ist der Lolli Test laut Hersteller auch bei bekannten Mutationen wie der Südafrika-Mutation B.1.351 oder der Großbritannien-Mutation B.1.1.7 wirksam.

Wann kann ich mich selbst testen?

Sie können sich jederzeit selbst testen, unabhängig davon, ob Sie Symptome haben oder nicht. Beachten Sie bitte grundsätzlich, dass das Testergebnis eine für diesen Zeitpunkt gültige Momentaufnahme ist. Tests sollten demzufolge entsprechend den Vorgaben der zuständigen Behörden mehrmals pro Woche wiederholt werden.

Woran erkenne ich ein positives Ergebnis?

Zwei Farbbänder zeigen sich im Beobachtungsfenster, d. h. eine rote oder magentafarbene Linie erscheint an der Position der C-Linie (Kontrollbereich) und an der T-Linie (Nachweislinie). Das Testergebnis des neuartigen Coronavirus-Antigen in der Probe ist positiv. Es liegt aktuell der Verdacht einer COVID-19-Infektion vor. Begeben Sie sich umgehend in Selbstisolierung entsprechend den örtlichen Richtlinien und wenden Sie sich umgehend telefonisch Ihren Hausarzt/Arzt oder das örtliche Gesundheitsamt entsprechend der Vorgaben Ihrer örtlichen Behörden. Ihr erzieltes Testergebnis wird durch einen PCR-Bestätigungstest überprüft und es werden Ihnen die nächsten Schritte erklärt.

Woran erkenne ich ein negatives Ergebnis?

Ist ausschließlich eine horizontale farbige Linie im Kontrollbereich (C) sichtbar, so kann dies bedeuten, dass Sie negativ sind oder aber, dass die Viruslast zu gering ist, um vom Test erkannt zu werden. Wenn Sie Symptome verspüren wie bspw. Kopfschmerzen, Migräne, Fieber, Verlust des Geruchs- /oder Geschmackssinns, wenden Sie sich unter Anwendung der Regelungen Ihrer örtlichen Behörden an die nächstgelegene medizinische Einrichtung. Ergänzend dazu können Sie den Test mit einem neuen Testkit wiederholen. Im Verdachtsfall wiederholen sie den Test nach 1 bis 2 Tagen, da das Coronavirus nicht in allen Phasen einer Infektion genau nachgewiesen werden kann.

Woran erkenne ich ein ungültiges Ergebnis?

Keine Linie zeigt sich an der Position C (Kontrollbereich) im Beobachtungsfenster , was anzeigt, dass der Test ungültig ist. Dies kann durch eine eventuell fehlerhafte Testdurchführung hervorgerufen werden. Wiederholen Sie bitte den Test mit einem neuen Testkit gemäß der Gebrauchsanweisung. Bei weiteren ungültigen Testergebnissen kontaktieren Sie Ihren Arzt oder ein COVID-19-Testzentrum.

 V-Chek Lolli Test 

Jetzt Angebot anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Mit Ihrer Anforderung erhalten Sie:

Z

Ihr individuelles Angebot

Z

Sämtliche Infos zum Lolli-Test

Z

Gebrauchsanleitung

Sie haben Fragen oder
benötigen ein Angebot?

Tel.: +49 89 / 45 206 79 30
mobil: +49 172 / 90 42 552
Mail: mail@mr-sanicom.de

Unser Ziel

Begeisterte Kunden

Kurze Lieferzeiten

Hohe Lagerkapazitäten und kurze Lieferzeiten haben bei uns höchste Priorität. In der Regel versenden wir taggleich mit Ihrer Bestellung. Die Lieferzeit beträgt also zwischen 1 bis 3 Tagen.

Faire Preise

Unsere Kunden profitieren von Top-Konditionen. Die Mehrzahl der angebotenen Produkte importieren wir selbst und können Ihnen daher qualitativ hochwertige Produkte zum fairen Preis bieten.

Persönliche Beratung

Wir stehen Ihnen täglich per E-Mail und telefonisch zur Verfügung. Ihre Anfragen werden umgehend und professionell bearbeitet. Wir wünschen uns begeisterte und nicht nur zufrieden Kunden.